ausflugsziele

Traumurlaub im schönen Niederbayern.

Lebendige Städte, historische Dörfer und herrliche Landschaften: rund um unser Hotel warten das ganze Jahr über zahlreiche Ausflugsziele darauf, von Ihnen erkundet zu werden. Wellnessurlauber kommen dabei genauso auf ihre Kosten wie Tierliebhaber oder Kulturbegeisterte.

Passau

Die Dreiflüssestadt

Die bezaubernde barocke Altstadt, der Dom St. Stephan mit der größten katholischen Kirchenorgel der Welt, Schiffsrundfahrten am Zusammenfluss von Donau, Inn und Ilz, Shopping in der modernen Stadtgalerie,... weiterlesen

Die bezaubernde barocke Altstadt, der Dom St. Stephan mit der größten katholischen Kirchenorgel der Welt, Schiffsrundfahrten am Zusammenfluss von Donau, Inn und Ilz, Shopping in der modernen Stadtgalerie, dazu nette Cafés und ein vielfältiges Angebot an kulturellen Events – im sogenannten bayerischen Venedig paaren sich Charme und Schönheit, Geschichte, Kultur und Erlebnis!

Donauschifffahrt Passau

Genießen Sie eine 3-Flüsse-Stadtrundfahrt oder fahren Sie die Donau entlang z.B zur "Schlögener Schlinge"..Auch Tagesausflüge nach Linz sind mit dem Schiff ab Passau möglich

Genießen Sie eine 3-Flüsse-Stadtrundfahrt oder fahren Sie die Donau entlang z.B zur "Schlögener Schlinge"..Auch Tagesausflüge nach Linz sind mit dem Schiff ab Passau möglich

Schärding

Barocke Perle am Inn

Verwinkelte Gassen, historische Plätze und herrliche Promenaden – bestaunen Sie die farbenfrohen Bürgerhäuser der bekannten barocken „Silberzeile” am Oberen Stadtplatz und genießen Sie in einem der... weiterlesen

Verwinkelte Gassen, historische Plätze und herrliche Promenaden – bestaunen Sie die farbenfrohen Bürgerhäuser der bekannten barocken „Silberzeile” am Oberen Stadtplatz und genießen Sie in einem der zahlreichen Wirtshäuser die viel gerühmte Innviertler Küche bei einem kühlen, traditionellen Innviertler Bier.

Innschifffahrt Schärding

Die Fahrtstrecke führt durch die Ausläufer des
Natur- und Landschaftsschutzgebietes Europareservat Unterer Inn

Natur pur erleben Sie zwischen der Barockstadt Schärding und dem 
Kraftwerk Passau-Ingling

... weiterlesen

Die Fahrtstrecke führt durch die Ausläufer des
Natur- und Landschaftsschutzgebietes Europareservat Unterer Inn

Natur pur erleben Sie zwischen der Barockstadt Schärding und dem 
Kraftwerk Passau-Ingling

WaldWipfelWeg St.Englmar

im Bayerischen Wald

Den Lebensraum Wald aus ganz anderer Perspektive erleben. Den WaldWipfelWeg in luftiger Höhe von bis zu 30 Meter hoch und barrierefrei genießen

Den Lebensraum Wald aus ganz anderer Perspektive erleben. Den WaldWipfelWeg in luftiger Höhe von bis zu 30 Meter hoch und barrierefrei genießen

Pullman City

Die lebende Westernstadt

Pullman City, die „lebende Westernstadt“ in Eging am See, ist ein Erlebnispark idyllisch am Rande des Bayerischen Waldes zwischen Deggendorf und Passau, unweit zu Tschechien und Österreich, gelegen. Seit... weiterlesen

Pullman City, die „lebende Westernstadt“ in Eging am See, ist ein Erlebnispark idyllisch am Rande des Bayerischen Waldes zwischen Deggendorf und Passau, unweit zu Tschechien und Österreich, gelegen. Seit 1997 können Kinder und Erwachsene hier den niederbayerischen „Wilden Westen“ erleben – beim Bogenschießen, Goldwaschen, Ponyreiten und vielem mehr.

Museumsdorf

Bayerischer Wald

Eine Reise in die Vergangenheit des Bayerischen Waldes. Es erwarten Sie wunderschöne alte Bauernhöfe aus dem 17. bis 19. Jahrhundert, alte Kapellen, Mühlen, Sägen, farbenprächtige Bauerngärten und alte... weiterlesen

Eine Reise in die Vergangenheit des Bayerischen Waldes. Es erwarten Sie wunderschöne alte Bauernhöfe aus dem 17. bis 19. Jahrhundert, alte Kapellen, Mühlen, Sägen, farbenprächtige Bauerngärten und alte Haustierrassen. Das Museumsdorf ist eines der größten Freillichtmuseen Europas und eingetragen in die Liste ‚National wertvolles Kulturgut’.

Graphit Bergwerk

„Glück auf“ heißt es im einzigen Graphitbergwerk Deutschlands bei Hauzenberg!

Hier können Sie, ausgestattet mit Helm und Mantel, mit einem Bergmann in die Grube fahren und den Stollen hautnah erleben. Sogar... weiterlesen

„Glück auf“ heißt es im einzigen Graphitbergwerk Deutschlands bei Hauzenberg!

Hier können Sie, ausgestattet mit Helm und Mantel, mit einem Bergmann in die Grube fahren und den Stollen hautnah erleben. Sogar originale Maschinen aus der Geschichte des Bergbaus finden Sie hier.

Nationalpark Bayerischer Wald

Der 1970 gegründete Nationalpark Bayerischer Wald ist der erste und damit älteste Nationalpark Deutschlands.

Auf einer Fläche von 243 km² finden sich hier 320 km gut beschilderte Wanderwege und 170 km... weiterlesen

Der 1970 gegründete Nationalpark Bayerischer Wald ist der erste und damit älteste Nationalpark Deutschlands.

Auf einer Fläche von 243 km² finden sich hier 320 km gut beschilderte Wanderwege und 170 km Langlaufloipen.

Die Nationalparke Bayerischer Wald und Šumava (Böhmerwald) bilden das Herzstück des Grünen Dachs Europas und sind mit 900 km² das größte zusammenhängende Waldschutzgebiet Mitteleuropas.

BierUnterwelten Vilshofen

Pünktlich zum 175-jährigen Pils-Jubiläum wurden im Juli 2017 die BierUnterwelten eröffnet.

Dort wird im ehemaligen Gär- und Lagerkeller der Brauerei Wieninger die seit 700 Jahren dokumentierte... weiterlesen

Pünktlich zum 175-jährigen Pils-Jubiläum wurden im Juli 2017 die BierUnterwelten eröffnet.

Dort wird im ehemaligen Gär- und Lagerkeller der Brauerei Wieninger die seit 700 Jahren dokumentierte Brauereigeschichte der Stadt wieder lebendig gemacht. Der Gewölbekeller bietet eine beeindruckende Kulisse, um die reiche Bierkulturgeschichte der Donaustadt zu erleben. Die Wirthauskultur in ihren vielen Facetten, alles rund ums Bier von den Rohstoffen bis zur Vermarktung und natürlich der Pilserfinder Joseph Groll werden erfahrbar gemacht.

Joska Glasparadies

in Bodenmais

Auf 70 000 Quadratmetern erleben Sie bei uns Glas in seiner ganzen Vielfalt – vom Glasblasen in der Glashütte über Glaskunst für den eigenen Garten und meterhohe Riesenblumen bis zu Weltrekorden rund ums... weiterlesen

Auf 70 000 Quadratmetern erleben Sie bei uns Glas in seiner ganzen Vielfalt – vom Glasblasen in der Glashütte über Glaskunst für den eigenen Garten und meterhohe Riesenblumen bis zu Weltrekorden rund ums Glas, Ausstellungen oder einer Glasklinik. Sie entdecken Ausgefallenes fürs Auge aus Kristall wie die größte mundgeblasene Christbaumkugel der Welt oder die Glas-Pokale der Weltmeister. Genießen die Familienzeit im Kinderland, schlendern Sie durch unsere Kristallgärten.

Erleben Sie traditionelles Glashandwerk. Einige der weltbesten Glasmacher, Graveure, Schleifer oder Maler in Aktion. Modernes Glasdesign. Kunst im Park und vieles mehr. Glaserlebnis Glasparadies. Der Kristall-Kick für Körper und Seele…

Silberbergwerk Bodenmais

Mit seinen 955 Metern thront der Silberberg, der wegen seiner zwei Gipfel auch Bischofshaube genannt wird, gleichsam über den Markt Bodenmais, der sich zu seinen "Füßen" ausgeweitet hat. Dabei ist die... weiterlesen

Mit seinen 955 Metern thront der Silberberg, der wegen seiner zwei Gipfel auch Bischofshaube genannt wird, gleichsam über den Markt Bodenmais, der sich zu seinen "Füßen" ausgeweitet hat. Dabei ist die Geschichte von Bodenmais untrennbar mit der Geschichte des Bergbaus, also dem Silberberg, verbunden, denn es waren nach den Mönchen, die hier Rodungen vornahmen, vor allem Bergleute aus aller Herren Länder, die im Silberberg nach Erzen schürften

Weinfurtner - Das Glasdorf

Bad Griesbach

Lassen Sie sich mitnehmen an einen anderen Ort – ein Ort, der Glas, Natur, Menschen und mehr verbindet. Weinfurtner DAS GLASDORF ist ein Ausflugsziel, das auf außergewöhnliche Art Glashandwerk,... weiterlesen

Lassen Sie sich mitnehmen an einen anderen Ort – ein Ort, der Glas, Natur, Menschen und mehr verbindet. Weinfurtner DAS GLASDORF ist ein Ausflugsziel, das auf außergewöhnliche Art Glashandwerk, Einkaufserlebnis und Genuss vereint. Wir freuen uns auf Sie – an allen 365 Tagen im Jahr

Orgelkonzerte Dom St. Stephan

Die Pas­sau­er Dom­or­gel ist die größ­te Dom­or­gel der Welt. Sie ist gleich­zei­tig die größ­te Orgel Euro­pas und gehört welt­weit zu den bekann­tes­ten Orgeln. Mit 229 Regis­tern und vier... weiterlesen

Die Pas­sau­er Dom­or­gel ist die größ­te Dom­or­gel der Welt. Sie ist gleich­zei­tig die größ­te Orgel Euro­pas und gehört welt­weit zu den bekann­tes­ten Orgeln. Mit 229 Regis­tern und vier Glo­cken­spie­len, ver­teilt auf fünf eigen­stän­di­ge Orgel­wer­ke, ist sie welt­weit nahe­zu ein­ma­lig. Sie fas­zi­niert nicht nur durch die immense Anzahl ihrer Pfei­fen, 17 974 an der Zahl, son­dern auch durch die vie­len Klang­far­ben und Schat­tie­run­gen. Mit der Klang­wir­kung füllt sie auf beein­dru­cken­de Wei­se den präch­ti­gen Innen­raum des Pas­sau­er Doms St. Stephan.

Vom 02. Mai bis 31. Okto­ber, Sonn- und Fei­er­ta­ge aus­ge­nom­men, ist die welt­be­kann­te Dom­or­gel täg­lich um 12.00 Uhr im Kon­zert zu erle­ben. Die Dom­mu­si­ker spie­len je ein etwa halb­stün­di­ges Kon­zert, in dem die Klang­mög­lich­kei­ten der Orgel­an­la­ge mit einem brei­ten Spek­trum von Orgel­mu­sik ver­schie­de­ner Jahr­hun­der­te vor­ge­stellt werden